Thomas C. Knierim

Partner

Jahrgang 1960

Bankkaufmann 1981

Rechtsanwalt seit 1991

Nach Studium und Referendariat in Mainz arbeitete Thomas Knierim zunächst als Staatsanwalt bei der Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen der Staatsanwaltschaft Koblenz. Seit 1991 arbeitete er als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei, seit 1994 als Partner der Hoffmann & Knierim GbR, Mainz. Seit 2003 ist Thomas Knierim Gründungspartner der Knierim & Krug Rechtsanwälte GbR, Mainz (vormals: Knierim & Kollegen bzw. Knierim Huber).

Rechtsanwalt Knierim verteidigt Organe und Manager in Straf- und Bußgeldsachen aller Art. Er übernimmt die strafrechtliche Vertretung von Unternehmen und Konzerngesellschaften in Kartellstrafsachen, Korruptionsstrafsachen, Steuerstrafsachen, Bank- und Kapitalmarktstrafsachen, Bankrott- und Insolvenzstrafsachen. Hinzu kommen strafrechtliche Untersuchungen (Internal Investigations) in Fällen von Industriespionage, Korruption, Kapitalmarktdelikten, Bilanzbetrug, Wirtschaftsprüfungsdelikten und Steuerhinterziehung. Er hat seit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Beratung und Verteidigung von Unternehmen in der Automobilindustrie und Zulieferern, von Banken und Finanzdienstleistern, von Unternehmen der Bauindustrie, des Handels, der Medizintechnik, des Maschinen- und Anlagenbaus, der Pharmabranche sowie der Telekommunikation. Rechtsanwalt Knierim übernimmt die Verteidigung und Beratung von Berufsträgern, Wirtschaftsbetrieben der öffentlichen Hand und Angehörigen öffentlicher Stellen und Medien.

Er ist Mitglied im Strafrechtsausschuss der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK), Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV, sowie Mitglied im Deutschen Strafverteidiger e.V.

Rechtsanwalt Knierim ist Herausgeber des C.H.Beck Fachdienstes Strafrecht und Herausgeber der Neuen Zeitschrift für Wirtschafts-, Unternehmens- und Steuerstrafrecht (NZWiSt) sowie Mitglied im Herausgeberbeirat der Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ).

Rechtsanwalt Knierim ist Lehrbeauftragter für Strafrecht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Er veröffentlicht regelmäßig zu Fragen des Wirtschafts- und Insolvenzstrafrechts.

Eine Auswahl der Veröffentlichungen findet sich hier, für eine vollständige Darstellung siehe Publikationen.

  • Knierim: Unrichtige Darstellung, Verletzung der Geheimhaltungspflicht, Verletzung der Berichtspflicht (§§ 331-335c HGB, §§ 17-21a PublG), zusammen mit Prof. Dr. Harald Kessler, in: Leitner/Rosenau, Nomos-Kommentar „Wirtschafts- und Steuerstrafrecht“, Baden-Baden, 1. Auflage 2017.
  • Knierim: Lebensmittelstrafrecht und Strafprozessrecht (§§ 212-295 StPO) in: Esser/Rübenstahl/Saliger/Tsambikakis, Wirtschaftsstrafrecht, Kommentar, Köln, 1. Aufl. 2017.
  • Knierim/Rübenstahl/Tsambikakis (Hrsg.), Internal Investigations, Heidelberg, 2. Aufl. 2016, Kap. 4 „Projektorganisation, Projektplanung, Projektsteuerung und Reporting“, S. 101-154 (gem. mit Dr. Idler und Waeber), Kap. 7 „Ermittlungen und Beweissicherungen - Personenbefragungen“, S. 205-231 (gem. mit Prof. Dr. Tsambikakis und Dr. Klug) und Kap. 16 „Unternehmensvertretung im Bußgeld- und Strafverfahren“, S. 443-530 (gem. mit Schröder)
  • Knierim, in: Leitner/Rosenau, Nomos-Kommentar zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, 1. Aufl. 2016, Kommentierung der §§ 331-335a HGB „Straf- und Bußgeldvorschriften“ und §§ 17-21a PublG „Straf- und Bußgeldvorschriften“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Kessler)
  • Knierim, in: Ahlbrecht/Dann/Wessing/Frister/Bock(Hrsg.), Festschrift für Wessing, 1. Aufl. 2016, „Bilanzstrafrecht . Können Darstellungen, die auf der Anwendung internationaler Rechnungslegungsvorschriften beruhen, den Vorwurf einer unrichtigen Berichterstattung rechtfertigen?“, S. 375-392
  • Knierim, in: Lüderssen/Volk/Wahle (Hrsg.), Festschrift für Schiller, 1. Aufl. 2014, „Elektronische Dokumente im Strafprozess“, S. 371-396
  • Knierim, in: Volk (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Verteidigung in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen, 2. Aufl. 2014, § 7 „Verteidigungspraxis“, S. 217-328, § 22 „Banken und Kreditwesen“, S. 1225-1293, § 26 „Publizität und Rechnungswesen“, S. 1521-1592 und § 27 „Außenwirtschaft“, S. 1593-1642 (gem. mit Dr. Oehmichen)
  • Knierim, in: Widmaier/Müller/Schlothauer (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch Strafverteidigung, 2. Aufl. 2014, § 51 „Internet- und Datenkriminalität“, S. 2030-2071 (gem. mit Dr. Gutman)
  • Knierim, in: Wabnitz/Janovsky, Handbuch Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, 4. Aufl. 2014, 5. Kap. „Compliance“, S. 327-368 und 10. Kap. „Bankstraftaten“, S. 579-672
  • Dannecker/Knierim/Hagemeier (Hrsg.), Insolvenzstrafrecht, 2. Aufl. 2012, Teil 2 „Verteidigung in der Unternehmenskrise“, S. 191-372 (gem. mit Dr. Smok) und Teil 4 „Verteidigung von professionell an Sanierung und Insolvenz Beteiligten“, S. 423-517

Zurück zur Anwaltsübersicht