Datenschutzerklärung

Knierim & Krug Rechtsanwälte ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig. Ihre personenbezogenen Daten werden von Knierim & Krug Rechtsanwälte vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Knierim & Krug Rechtsanwälte weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, ein lückenloser Schutz ist insoweit nicht möglich. Knierim & Krug Rechtsanwälte bedienen sich geeigneter technischer und organisatorischer Vorkehrungen, um Ihre hier erfassten Daten gegen zufällige oder gezielte Manipulationen, (teilweisen) Verlust, Zerstörung oder den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Die Nutzung der Webseite von Knierim & Krug Rechtsanwälte ist regelmäßig ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Falls im Einzelfall personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Durch die Nutzung der Website von Knierim & Krug Rechtsanwälte erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie Knierim & Krug Rechtsanwälte per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten geben Knierim & Krug Rechtsanwälte nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Zur Optimierung der Website von Knierim & Krug Rechtsanwälte werden unter Umständen Daten (z.B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufrufen und ähnliches) gesammelt und/oder gespeichert, sofern Sie nicht widersprechen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Zur Datenerhebung und Speicherung durch den Webanalysedienst Piwik setzen Knierim & Krug Rechtsanwälte sog. Cookies ein. Auch diese erheben Daten nur in anonymisierte oder pseudonymisierter Form. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Sofern Knierim & Krug Rechtsanwälte Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Kartenmaterial von Google-Maps, eingebunden haben, setzt dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Knierim & Krug Rechtsanwälte bemühen sich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben Knierim & Krug Rechtsanwälte keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Bei Fragen hierzu können Sie sich an Knierim & Krug Rechtsanwälte wenden.